Intelligenter Touchscreen für den automotiven Werkstattbereich

  • Zum Erfolg der HySpot hat auch das intelligente Touchdisplay von Electronic Assembly beigetragen, welches die Bedienung und Einstellung von Parametern stark vereinfachte.Zum Erfolg der HySpot hat auch das intelligente Touchdisplay von Electronic Assembly beigetragen, welches die Bedienung und Einstellung von Parametern stark vereinfachte.
  • Zum Erfolg der HySpot hat auch das intelligente Touchdisplay von Electronic Assembly beigetragen, welches die Bedienung und Einstellung von Parametern stark vereinfachte.
  • Auf dem Low-Power TFT-Display lässt sich eine Vielzahl von notwendigen Informationen anzeigen, wobei durch die Grafikfunktionen die primären Parameter effizient hervorgehoben werden können.
  • Sofort nach dem Einschalten ist das Touchdisplay der HySpot voll betriebsbereit.

Mit einer Maschine für Punktschweißen, Ausbeulen und Induktionserwärmung in einem Gerät ist einem Unternehmen ein Verkaufsschlager gelungen. Kern des Systems ist ein intelligenter Touchdisplay.

Alia Technik entwickelt, vertreibt und fertigt Produkte für den automotiven Werkstattbereich und das Industrieschweißen sowie für alle Einsatzfelder der Induktionserwärmung. Ein Verkaufsschlager des Unternehmens ist HySpot: Damit liefert die Firma eine Maschine für Punktschweißen, Ausbeulen und Induktionserwärmung in einem Gerät. Mit einem Mikroprozessor gesteuert sorgt sie für eine hohe Schweißpunktqualität. Zum Erfolg der Maschine hat auch ein intelligentes Touchdisplay beigetragen, das die Bedienung und Einstellung von Parametern stark vereinfacht. Da es als fertiges Displaymodul eindesigned wurde, ergab sich außerdem eine erhebliche Verkürzung der Entwicklungszeit bei Alia.

Die Schweißmaschine
Um hochfeste Stahle wie Bron, Usibor, TRIP und TWIP zu schweißen, kommt die mikroprozessgesteuerte Punktschweißmaschine HySpot von Alia zum Einsatz

(Bild 1). Die Qualität der Schweißpunkte ist hierbei vergleichbar mit denen aus dem Herstellungsprozess. Die Punktschweißmaschine ist in drei verschiedenen Leistungsklassen mit 38 kVA, 46 kVA und 47 kVA erhältlich und arbeitet in neuester Inverter-Technologie mit variablen Frequenzen. Für eine maximale Standzeit sorgen wassergekühlte Elektroden. Die Bedienung und Programmierung erfolgt mit einem grafischen Touchdisplay. Dieses sorgt zudem für die Speicherung der Schweiß- und Auftragsdaten um Qualitätsnachweise zu sichern.

Neben dem Punktschweißen beherrscht die HySpot noch weitere Funktionen, wie das Ausbeulen und die Induktionserwärmung, womit die Schweißmaschine flexibel einsetzbar und multifunktional wird. 

Durch eine Schnittstelle am Gerät lässt sich die Software auf der Maschine jederzeit upgraden, Schweißprogramme können verwaltet und Daten ausgelesen werden.

Warum ein Touchdisplay?
Alia setzt bei vielen seiner Komplettgeräte ein Touchdisplay anstatt anderer HMI-Lösungen ein. Die Bedienung und Einstellung von Parametern erfolgt ausschließlich über den zugehörigen Touchscreen.

Von einfachen "Schaltern", über Gerätezustandsanzeigen bis hin zu komplexen Schweißprogrammen werden alle relevanten Bedienmodi mit dem Display abgebildet und erlauben dem Anwender eine intuitive und einfache Bedienung des Gerätes. Alle notwendigen Informationen lassen sich auf dem Display darstellen, beispielsweise durch Grafikfunktionen, die primäre Parameter effizient hervorheben. (Bilder 2 und 3).

Da jeder Kunde spezielle Wünsche und Anforderungen an die Bedienung und Anzeige eines Gerätes hat, wird dies mit einer intelligenten Displaylösung einfach und effizient umgesetzt.

Die Vorteile eines Touchdisplay
Die HySpot gilt als Multitalent. Damit ihre Vielseitigkeit nicht an einer komplizierten Bedienung scheitert, kommt für die Programmierung und Bedienung ein intelligentes Touchdisplay zum Einsatz.

Die Wahl fiel auf ein TFT-Display von Electronic Assembly, einem Hersteller von hochwertigen Displays und Bedieneinheiten für den industriellen Einsatz. Das EA eDIPTFT43 ATP ist ein intelligentes, komplettes Displaymodul das mit Hilfe von einfachen Befehlen komplexe Bildinhalte darstellen kann. Die Alia konnte sich somit die aufwendige Hardware-Entwicklung der Displayansteuerung sparen. Dank zahlreichen Schnittstellen und flexiblem Befehlssatz kann das Farbdisplay sehr schnell in Betrieb genommen werden und das spart sowohl Zeit als auch Geld. Die Gerätebedienung erfolgt komfortabel und intuitiv über den integrierten Touchscreen. Gleichzeitig kann die Bedienoberfläche ohne größeren Aufwand für die jeweilige Anwendung angepasst werden. Das kommt auch der modularen Aufbauweise der Maschine entgegen. Sie kann dadurch jederzeit erweitert werden, was dem Kunden zusätzliche Sicherheit für seine Investition bietet.

LCD-Know-How gefragt
Die Entwicklung einer eigenen Displaylösung erfordert einen hohen Zeitaufwand und verursacht Kosten. Daher entschied sich die Alia für den Einsatz einer Komplettlösung, bei der kein Know-How über die LCD-Ansteuerung und Touchscreentechnologie nötig ist. Das Modul wird einfach an die 5V-Stromversorgung angeschlossen und über die genormten Schnittstellen RS-232, I²C oder SPI angesteuert. Low-Level-Grafikroutinen sind im hochauflösenden Displaymodul bereits fertig enthalten. Das heißt Zeichensätze und Grafikfunktionen sind integriert und alle Schriften und Funktionen zum Bedienen des Displays und Touchpanels sind sofort nutzbar. Der oftmals knappe Prozessspeicher wird nicht durch aufwändige Didplayberechnungen belastet. Die Alia konnte so mit wenig Aufwand eine individuelle, komplette Benutzeroberfläche schaffen.

 

Fazit
Durch die Vielseitigkeit der HySpot ließen sich ihre Produkteigenschaften nur mit einem intelligenten Touchdisplay realiseren und mittlerweile sind auch in weiteren Geräteserien Displaylösungen von Electronic Assembly enthalten, beispielsweise im HyHeat zur reinen Induktionserwärmung. Das Unternehmen ist sich sicher: Die hochwertigen Farbdisplays haben zum Markterfolg der Geräte beigetragen.

Kontaktieren

Electronic Assembly GmbH
Zeppelinstr. 19
82205 Gilching
Germany
Telefon: +49 8105 778090
Telefax: +49 8105 778099

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.