Erfolg braucht Visionen

Kommentar von Stephanie Nickl, Chefredakteur der messtec drives Automation

Tokio, 1964: Japan richtet die Olympischen Sommerspiele aus. Uhren werden benötigt, um die Zeiten der Sportler zu messen. Ein Hersteller dafür ist schnell gefunden. Doch um die Ergebnisse auch ausgeben zu können, wünschen sich die Veranstalter Drucker. Die bekommen sie auch – von dem Unternehmen, dass die Präzisionsteile für die Uhren liefert, der Firma Shinshu Seiki. In deren Geschichte markiert der Auftrag eine Wende: Von nun an beschäftigt sich die Firma damit, Drucker zu entwickeln und zu verbessern. 1968 präsentiert sie den ersten Kleinstdrucker, den EP-101. Das Nachfolgemodell, der „Son of EP-101“, ist dann auch Namensgeber: Das Unternehmen ändert seinen Namen: in Epson. Noch heute sind die Japaner erfolgreich im Geschäft: mit Druckern, Scannern, Projektoren, aber auch Industrierobotern und LCD-Komponenten.

Von Teilen für Präzisionsuhren hin zu Druckern: Unternehmensgeschichten sind oftmals kurios. Das Beispiel zeigt, dass der radikale Wechsel des Kerngeschäfts nicht negativ sein muss. Vielmehr müssen Geschäftsführer erkennen, welche Chancen sie nutzen können und sollen, um voranzukommen. Dazu gehört Mut. Und eine Vision.

Das zeigt auch der Fall Lossau: Als noch niemand wusste, was ein Laser ist und wozu man ihn einsetzen sollte, kämpfte der Physiker Heinz G. Lossau für die Technologie. Er initiierte die Entwicklung von Laservibrometern, Geräte, die mechanische Schwingungen berührungslos messen. Doch der Visionär war seiner Zeit voraus, die heimischen Firmen konnten mit seinen Produkten nichts anfangen. Lossau tingelte durch zahlreiche Forschungseinrichtungen, gab nicht auf. Die Festplatten-Entwicklung zeigte sich schließlich begeistert. Heute ist Lossaus Firma, Polytec, erfolgreich – nicht zuletzt aufgrund der Vibrometrie, die auf Umwegen doch noch ihren Platz in der hiesigen Automobilindustrie gefunden hat. Details zu Polytecs Firmengeschichte finden Sie hier.

 

Kontaktieren

Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KG
Boschstr. 12
69469 Weinheim
Germany
Telefon: +49 6201 606 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.