05.12.2016
News

Industrie 4.0 Statusreport veröffentlicht

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) zeigt Modellierungsbeispiel

Pünktlich zum Nationalen IT-Gipfel im November in Berlin erscheint der neue Statusreport „Industrie 4.0 – Modelling Examples of Industrie 4.0“ in englischer Sprache.

Inhaltlich repräsentiert er den Stand der Arbeiten der Arbeitsgruppe “Modellierungsbeispiele” des Fachausschusses 7.21 “Industrie 4.0 – Begriffe, Referenzmodelle, Architekturkonzepte” der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA). Ziel dieses Dokuments ist es, das Konzept und die Verwaltung von Datenmodellen innerhalb der Assetverwaltung anhand eines konkreten Modellierungsbeispiels zu erläutern.

Der sogenannte Industrie 4.0 (I4.0)-Demonstrator wurde als repräsentatives Beispiel für eine Produktionsanwendung gewählt. Der I4.0-Demonstrator veranschaulicht einige Kernaspekte von Industrie 4.0, indem er Anwendungsszenarien an kontreten Modellen zeigt. Auf den ersten Blick erschien diese Aufgabe ganz einfach. Die konkrete Modellierung hat jedoch schnell gezeigt, dass die Nutzer im Kontext der Industrie 4.0 mit sehr komplexen Herausforderungen konfrontiert sind.

Zielgruppe dieses Dokuments sind Anwender, die den Inhalt und die Anwendung von Rami 4.0, insbesondere das Konzept der Industrie 4.0-Komponente und ihrer Administrationsoberflächen, aus einer Anwendungsperspektive besser verstehen möchten.

Ausgewählte Konzepte von Rami 4.0 werden beschrieben, konkrete I4.0-Komponenten des I4.0-Demonstrators vorgeschlagen und modelliert. Diese Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit in Bezug auf die Konzepte von Rami4.0 oder I4.0-Komponenten. 

Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Themas wird der veröffentlichte Statusreport zunächst nur in englischer Sprache veröffentlicht. Er kann kostenfrei im Internet heruntergeladen werden.

Informieren Sie sich zum Thema Industrie 4.0 auf unserer Microsite!

Kontaktieren

VDI/VDE- Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 211 6214 373
Telefax: +49 211 6214 97 373

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.