10.11.2017
News

Rockwell Automation stattet Hochschule Heilbronn aus

  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Pospiech bei Rockwell AutomationProf. Dr.-Ing. Thomas Pospiech bei Rockwell Automation

Rockwell Automation gibt die Kooperation mit der Hochschule Heilbronn bekannt. Der Automatisierungsspezialist stellt mit Beginn des diesjährigen Wintersemesters den Praxislaboren des Studiengangs Produktion und Prozessmanagement seine CompactLogix-Steuerungssysteme zur Verfügung. Studierende profitieren dadurch von einer praxisnahen Lehre und werden im Bereich Steuerungstechnik so auf die späteren Anforderungen im Beruf vorbereitet. Da die Steuerungstechnik IT und Automatisierungstechnik verbindet, ist sie eine wesentliche Grundlage für Industrie 4.0.

Ausbildung gesuchter Fachkräfte
Fachkräfte, die Erfahrungen mit speicherprogrammierbaren Steuerungen wie denen von Rockwell Automation vorweisen, und das Thema Industrie 4.0 in die Praxis umsetzen können, werden derzeit händeringend gesucht. Mit der Kooperation möchten Rockwell Automation und andere Unternehmen ihren Beitrag zur Ausbildung hochqualifizierter Absolventen des Studiengangs Produktion und Prozessmanagement sowie zur Förderung der Fachkräfte in der Region leisten. Prof. Dr.-Ing. Thomas Pospiech von der Hochschule Heilbronn freut sich über das durch die Kooperation ermöglichte Lernkonzept: „Bei der Vorbereitung unserer Absolventen auf die künftigen Herausforderungen der Industrie 4.0 ist Praxiserfahrung das A und O. In unserem Labor können wir unser Konzept einer modernen Lehre mit Industriebezug optimal umsetzen.“

Kontaktieren

Rockwell Automation GmbH
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
Germany
Telefon: +49 211 41553 0
Telefax: +49 211 41553 283

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.