Lösungen für den Fernzugriff

Molex bietet jetzt in Zusammenarbeit mit MB Connect Line einen sicheren und zuverlässigen Cloud-basierten Kommunikationskanal für Fernzugriff und Fernüberwachung an. Angesichts der wachsenden Bedeutung von Datentransparenz ergänzt diese Plattform den Produktionsprozess mit Kommunikations- und Vernetzungsmöglichkeiten und bietet Maschinen- und Systembauern Funktionen, die eine Echtzeit-Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung erlauben und so die Entwicklung hin zu intelligenteren Maschinen und Fabriken unterstützen. 

Kernpunkt des Konzepts Industrie 4.0 ist die Verbesserung der Effizienz, die Erhöhung der Flexibilität und die Verkürzung von Entwicklungszeiten durch Integration intelligenter Geräte und das Internet der Dinge (IoT). Ein Beispiel dafür, wie dies erreicht werden kann, ist die Fernüberüberwachung und vorausschauende Wartung. Damit können Maschinen- und Systembauer ihren Kunden in der Fertigung einen Mehrwert bieten und diese bei der Umgestaltung herkömmlicher Geschäftsmodelle unterstützen.

Kontaktieren

Molex Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 1 b
69190 Walldorf
Germany
Telefon: +49 6227 3091 0
Telefax: +49 6227 3091 8100

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.