Sichere und nicht-sichere Funktionen über eine Schnittstelle

  • HMS_mda1117.jpgHMS_mda1117.jpg

Ixxat Safe T100 soll eine Komplettlösung für eine einfache und schnelle Implementierung von konfigurierbaren, sicheren Ein- und Ausgängen in Anwendungen bis SIL 3 und PLe Kat.4 sein. Das Modul verfügt über drei zweikanalige Eingänge – mit der Möglichkeit zur Aufdeckung externer Verkabelungsfehler sowie über einen zweikanaligen Ausgang. Alle Ein- und Ausgänge arbeiten mit 24-V-Signalen. Parallel zu eventuell bereits bestehenden, nicht-sicheren Gerätefunktionen, kann mit dem Ixxat Safe T100 zum Beispiel eine sichere Not-Halt-Funktion für Antriebe oder Prozesssteuerungen (Schweißen, Kleben, Nieten etc.) implementiert werden.
Der Endanwender erhält somit ein Gerät, das sichere und nicht-sichere Funktionen über nur eine Schnittstelle zur Verfügung stellt. Dies vereinfacht sowohl die Konfiguration als auch die Projektierung des Gesamtsystems.

 

Kontaktieren

HMS Industrial Networks GmbH
Emmy-Noether-Str. 17
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721/989777-000
Telefax: +49 (0) 721/989777-010

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.