Füllstandsensoren drahtlos per Bluetooth bedienen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen heute kritische Prozessfaktoren durchgängig im Blick behalten. Mit dem Anzeige- und Bedienmodul Plicscom lassen sich Vega-Füllstandsensoren drahtlos per Bluetooth bedienen und stellen eine komfortable Messwertübertragung auch an schwer zugänglichen Orten oder unter sicherheitskritischen Bedingungen permanent sicher. Mit der Bluetooth-Funktion unterstützen die Sensoren ideal den Einsatz in hohen Silos oder Tanks, in entlegenen und selbst in Ex-geschützten Bereichen. Noch einfacher wird die Bedienung vor Ort mit einem wind- und wettertauglichen Zusatz-Tool: Einfach, mit einem Klick, Plicscom in das Gerät einsetzen, Vega-Tools-App herunterladen und los geht’s!

Ein Magnetstift macht die Bedienung auch bei geschlossenem Deckel berührungslos möglich. Doch Entfernungen oder anspruchsvolle Umgebungen sind nur zwei der Herausforderungen. Eine perfekte Beziehung zwischen Anlage und Messgerät beginnt viel früher. Wie resistent sind die Prozesssensoren gegen Störsignale? Wie anpassungsfähig an die jeweilige Anwendung?  

In den Bereichen Schüttgüter und Flüssigkeiten bewähren sich VEGAPULS 69 und 64 mit der Sendefrequenz von 80 GHz selbst bei Medien, die über schlechte Reflexionseigenschaften verfügen, in Förderschächten von bis zu 120 m Tiefe oder in Silos mit vielen Einbauten, die erhebliche Störsignale verursachen. Ein echtes Plus, gerade für die Pharma- und Lebensmittelindustrie ist dabei die kompakte Bauform: Mit einer Antenne. die sich aufgrund ihrer Größe selbst auf einem Flaschenhals montieren lässt, ermitteln diese den Füllstand hochgenau – und zwar bis an den Behälterboden.

Kontaktieren

VEGA Grieshaber KG
Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany
Telefon: +49 7836 50 0
Telefax: +49 7836 50 201

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.