05.12.2016
Whitepaper

Transparente Netzwerkinfrastruktur zwischen CC-Link IE und Profinet

  • Durch den Einsatz von Couplern können System Integratoren Zeit für Engineering und Testen einsparen
  • Mit Hilfe eines Links können System Integratoren flexibel geeignete Geräte einsetzen

Die CLPA (CC-Link Partner Association) und PI (Profibus & Profinet International) kündigen eine enge Partnerschaft an. Zweck der Partnerschaft sind Förderung und Ausweitung der Nutzung von offenen industriellen Netzwerken auf Ethernet-Basis.

Beide Organisationen verfügen über sehr leistungsstarke Technologien. CC-Link IE zeichnet sich als einzige offene Gigabit-Ethernet-Lösung durch hohe Leistungsfähigkeit aus. Die Leistung ist vollständig deterministisch und wird unabhängig vom Gerätetyp innerhalb des gesamten Netzwerks aufrechterhalten. Die Lösung eignet sich für Sicherheits- und Bewegungssteuerungen und auch für I/O-Steuerungen, und zwar über ein und dasselbe Netzwerkkabel.

Alle Technologien dahinter, die Motivation der Kooperation, auch weitere Anwenderszenarien sowie den Nutzen können Sie in angehängtem Whitepaper nachlesen.

Kontaktieren

CLPA Europe
Postfach 101217
40832 Ratingen
Germany
Telefon: +49 2102 486 1750
Telefax: +49 2102 532 9740
Microsite Industrie 4.0


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.