08.01.2020
News

Balluff setzt auf CC-Link IE TSN

  • Das IO-Link-Produktsortiment zählt zu Balluffs Kerngeschäft und umfasst bereits Komponenten, die mit den offenen Netzwerktechnologien der CLPA – dem Feldbus CC-Link und dem offenen Gigabit-Ethernet CC-Link IE – kompatibel sind.Das IO-Link-Produktsortiment zählt zu Balluffs Kerngeschäft und umfasst bereits Komponenten, die mit den offenen Netzwerktechnologien der CLPA – dem Feldbus CC-Link und dem offenen Gigabit-Ethernet CC-Link IE – kompatibel sind.

Das neueste offene industrielle Gigabit-Ethernet der CC-Link Partner Association (CLPA), CC-Link IE TSN, unterstützt mit Time-Sensitive Networking (TSN) Anwendungen der Industrie 4.0. Automatisierungsspezialist Balluff sieht in CC-Link IE TSN einen Schlüsselfaktor für den Aufbau hochgradig vernetzter Gerätesysteme, die deterministisch kommunizieren und nahtlos an IT-Systeme und übergeordnete Management-Applikationen angebunden sind.

Balluff ist ein weltweit tätiger Automatisierungsspezialist und Anbieter von High-End-Sensortechnik, Verbindungstechnik und verwandten Produkten. Zu den wichtigsten technischen Lösungen des Unternehmens zählen RFID-Systeme, Feldbus-Netzwerk-Module, Kabel und vor allem IO-Link, eine Technologie zur „Peer-to-Peer“-Kommunikation von Sensoren, Aktoren sowie anderen Systemen und Komponenten mit einer Steuerung.

Das IO-Link-Produktsortiment ist Bestandteil von Balluffs Kerngeschäft und umfasst bereits Komponenten, die mit den offenen Netzwerktechnologien der CLPA – dem Feldbus CC-Link und dem offenen Gigabit-Ethernet CC-Link IE – kompatibel sind. Jetzt widmet sich das Unternehmen der Zukunft der industriellen Kommunikation, indem es Lösungen für die Anforderungen der digitalen Transformation anbietet.

Mit TSN ist es erstmals möglich, flexible, konvergente Systeme für die Smart Factory der Zukunft aufzubauen. Dabei ist CC-Link IE TSN die erste Ethernet-Technologie, die Gigabit-Bandbreite und TSN-Funktionalität kombiniert, um die für Industrie-4.0-Anwendungen typische „Datenexplosion“ zu bewältigen. So unterstützt sie das Zusammenwachsen von IT und Operational Technology (OT). Mit der jüngsten Innovation der CLPA profitieren Gerätehersteller und Endanwender von einer Technologie, die alle gegenwärtigen Anforderungen erfüllt und zukunftssicher ist.

 

Kontaktieren

Balluff GmbH
Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen
Telefon: +49 7158 173 0
Telefax: +49 7158 5010
CLPA Europe
Postfach 101217
40832 Ratingen
Germany
Telefon: +49 2102 486 1750
Telefax: +49 2102 532 9740

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.