01.04.2008
News

Ipetronik: CANMessmodule erhalten Funktionserweiterungen

Die bewährten Motorraum-CANMessmodule der M-Serie von Ipetronik erhalten Zuwachs. Die neuen Module, M-Thermo 16, M-Sens 8 und M-Sens 8plus, bieten die gleichen Funktionen wie die bisherigen Module plus doppelter Kanalzahl und zahlreicher Funktionserweiterungen.

So verfügt das M-Thermo 16 über 16 galvanisch getrennte analoge Messeingänge zum Anschluss von Thermoelementen des Typs K. Die Kaltstellenkompensation erfolgt über einen speziellen Isothermalblock mit mehreren PT100-Elementen direkt an den Buchsen der Messeingänge.

Der Temperaturmessbereich beträgt –60 °C bis +1.370 °C und wird mit einem 16-Bit-Analog/Digital- Wandler digitalisiert. Um die größtmögliche Genauigkeit zu erreichen, wird die Sensorkennlinie über eine intern abgelegte Referenztabelle linearisiert.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.