10.01.2019
News

Mit PI ins Zeitalter von Industrie 4.0 im Feld

PI-Konferenz am 19. und 20. März 2019 im House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt am Main

  • Am 19. + 20. März werden auf der PI-Konferenz unter anderem solche Fragen diskutiert: Warum Profinet mit TSN?Am 19. + 20. März werden auf der PI-Konferenz unter anderem solche Fragen diskutiert: Warum Profinet mit TSN?

Die PI-Konferenz 2019 der Profibus Nutzerorganisation e. V (PNO) hat ihre Ausrichtung geändert. Dies zeigt sich nicht nur bei der gezielten Themenauswahl von Technologietrends mit Bezug auf Industrie 4.0, über Anwendungsfälle der industriellen Kommunikation bis hin zu Herausforderungen im Umfeld des IIoT, sondern auch bei der Zielgruppe der Konferenz. Hier werden 2019 nicht nur die Nutzer der PI-Technologien – vom Entscheider bis zum Spezialisten – angesprochen. Vielmehr sind alle Interessierten an der Digitalisierung im industriellen Umfeld eingeladen, zur „neuen“ PI-Konferenz am 19. und 20. März 2019 in Frankfurt am Main zu kommen.

Warum Profinet mit TSN?

Besonders deutlich wird die Neuausrichtung in den gewählten Hauptthemen Semantik & Informationsmodelle, Kommunikation, Security sowie neue Geschäftsmodelle. In den teilweise bis zu vier parallel stattfindenden Vortragssessions werden aktuelle Entwicklungen, Trends und Anwendungsbeispiele betrachtet, aber es wird auch ein Blick in die technischen Details geworfen. Bei der PI-Konferenz 2019 gibt die PNO einen Überblick zur zukünftigen Ausrichtung der
PI-Technologien im Hinblick auf die Anforderungen der Digitalisierung in der Produktion. Es wird u. a. auch die Frage diskutiert „Warum Profinet mit TSN?“ und welche Rechte an Daten Anwender im Hinblick auf Industrie 4.0 haben. Daneben stehen Themen wie Security-Herausforderungen in der Automation, Netzwerkarchitektur der Zukunft, neueste Erkenntnisse zu PROFINET in der Prozessautomatisierung sowie Industrie 4.0 Informationsmodelle und neue Technologiefelder im Fokus.

Im Konferenzprogramm nehmen auch konkrete technische Neuerungen der PI-Technologien einen großen Stellenwert ein. So werden Themen wie Darstellung von Profinet-Daten im OPC-UA-Objektmodell, IO-Link-Innovationen wie Safety und Wireless, eCl@ss Semantik-Identifier und Profile, APL (Advanced Physical Layer), Wireless und viele weitere Innovationen unter dem Aspekt „Technik im Detail“ vorgestellt.

Wo?

Die PI-Konferenz findet am 19. und 20. März 2019 im House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt am Main unter dem Leitthema „Mit PI ins Zeitalter von Industrie 4.0 im Feld“ statt.

Ausführliche Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung (Preisvorteil für Mitglieder) finden Sie unter: http://www.pi-konferenz.de.

Kontaktieren

Profibus Nutzerorganisation
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.