31.07.2018
News

SMARC 2.0 Computer-on-Module auf ARM-Basis

Congatec kündigt mit dem conga-SMX8 sein erstes SMARC 2.0 Computer-on-Module auf Basis der 64-Bit NXP i.MX8 Multi-Core ARM-Prozessorfamilie an. Das ARM Cortex-A53/A72-basierte conga-SMX8 ist das neue Flaggschiff-Modul für Embedded-Computer Designs mit extrem niedrigem Stromverbrauch und bietet den aktuell klassenbesten ARM-Prozessor mit hervorragender Performance, flexibler Grafik und zahlreichen embedded Features für alle Arten von IIoT-Applikationen. Es bietet leistungsstarkes Multi-Core-Computing zusammen mit erweiterten Grafikfunktionen für bis zu drei unabhängige 1080p-Displays oder einen einzelnen 4K-Bildschirm.

Weitere Vorteile dieser nativ-industrietauglichen Plattform sind der hardwarebasierte Echtzeit- und Hypervisor-Support sowie die hohe Skalierbarkeit und Resistenz gegen raue Umgebungen und erweiterte Temperaturbereiche. Mit all diesen Eigenschaften erfüllt das SMARC 2.0 Modul die aktuellen Anforderungen an Leistung und Funktionsumfang für Embedded-, Industrie- und IoT-Anwendungen sowie den neuen Mobilitätssektor.

Die neuen SMARC 2.0 Module mit NXP i.MX8 Prozessoren, hardwarebasierter Virtualisierung und Ressourcenpartitionierung sind von großem Interesse für eine Vielzahl von stationären und mobilen Industrieanwendungen – einschließlich Echtzeit-Robotik und Motion Control. Da die Module für den erweiterten Umgebungstemperaturbereich von -40°C bis +85°C qualifiziert sind, können sie auch in Flottensystemen für Nutzfahrzeuge oder Infotainment-Anwendungen in Taxen, Bussen und Bahnen sowie in allen neuen elektrischen und autonomen Fahrzeugen eingesetzt werden.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.