Flexible Automatisierungslösung für effiziente Formatwechsel

Die Module der SeGMo-Box von Lenord + Bauer sind je nach Anforderung kombinierbar

  • Die modulare Box Die modulare Box
  • Die modulare Box
  • SeGMoPositionierantriebe in unterschiedlichen Bauformen

Positioniersysteme sorgen für effiziente und reproduzierbare Formatwechsel. Die modulare SeGMo-Box ist die optimale Plattform für die Automatisierung von Sekundärachsen. Das zentrale CPU Modul der Box verwaltet über steckbare PORT-Module bis zu 17 Positonierantriebe. Dabei bieten die zwei Gehäusevarianten vier oder neun Steckplätze, die frei wählbar bestückt werden können. Die Box kann über COM-Module erweitert werden, so dass sich bis zu 17 Ports ergeben.

Jeder Antrieb wird über lediglich ein Hybridkabel mit getrennter Führung von Motor- und Logikversorgung an einem Modul angeschlossen. Kommunikation und Diagnosefunktionen bleiben auch bei abgeschalteter Motorversorgung erhalten. Um Kabellängen zu optimieren, lassen sich die Boxen in der Anlage verteilt platzieren. Dabei ermöglicht das Gruppieren von Positionierantrieben über die Konfiguration der verteilten Boxen ein sicheres Abschalten von Teilen einer Anlage.

Die modulare Box entlastet als Sub-System das Kommunikationsnetz der Maschine und optimiert den Datenfluss. Dabei übernimmt das CPU-Modul als Knotenpunkt die Kommunikation zur Maschinensteuerung (SPS). Die konfigurierbare Ethernet-basierte Echtzeitschnittstelle unterstützt gängige Kommunikationsprofile.

Das CPU-Modul kann über eine USB-Schnittstelle oder in Verbindung mit einer optionalen Netzwerkschnittelle (Web-Browser) Daten austauschen. So können Parametersätze auf die CPU geschrieben sowie Zustandsdaten gelesen und direkt weiterverarbeitet werden.

Mehr zur Box erfahren Sie hier.

Kontaktieren

Lenord + Bauer & Co. GmbH
Dohlenstr. 32
46145 Oberhausen
Germany
Telefon: +49 208 9963 0
Telefax: +49 208 676292

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.